7 Potenziale von KI für die Produktion

High Tech Robotic Arm with an Artificial Intelligence Computer Processor Unit in its

In den letzten Jahren hat Künstliche Intelligenz (KI) verschiedene Branchen transformiert. Auch für die Produktion bietet sie ein immenses Potenzial. Durch die Nutzung von KI können produzierende Unternehmen Prozesse optimieren, ihre Produktivität steigern und eine bisher undenkbare Effizienz erreichen. Trotzdem kommen KI-Technologien längst nicht überall zum Einsatz. In diesem Beitrag erfahren Sie daher alles zu den Potenzialen von KI und wie Sie sie in Ihrer Produktion einsetzen können.

  1. Intelligente Nachfrageprognose: KI-Algorithmen sind in der Lage, die Nachfrage des Marktes genau vorherzusagen. Dazu analysieren sie historische Daten, Markttrends und andere relevante Informationen. Anhand der ausgegebenen Prognosen können Unternehmen beispielsweise ihre Lagerverwaltung optimieren. Außerdem können sie ihre Produkte zur richtigen Zeit und am richtigen Ort verfügbar machen sowie Verschwendung und Lagerkapazitäten reduzieren.

  2. Automatisierte Qualitätskontrolle: KI-gestützte visuelle Systeme können Defekte, Anomalien und Abweichungen in Echtzeit erkennen. Sie sorgen für die kontinuierlich hochwertige Fertigung von Produkten. Maschinelle Bildverarbeitungstechnologien reduzieren so Fehler und steigern die Gesamteffizienz des Fertigungsprozesses. Ein zusätzlicher Vorteil: Ihr Fachpersonal wird entlastet. Ausführliche Informationen lesen Sie in unserem Beitrag zu Predictive Quality.

  3. Vorbeugende Instandhaltung: Durch die KI-gestützte vorbeugende Instandhaltung (Predictive Maintenance) werden potenzielle Ausfälle von Maschinen erkannt, bevor sie überhaupt eintreten. Durch die Analyse von Sensordaten können KI-Algorithmen bestimmte Muster identifizieren, die auf Maschinenfehlfunktionen hinweisen. Ihr Instandhaltungsteam wird rechtzeitig benachrichtigt, damit es nicht zu einem Ausfall kommt. Dieser proaktive Ansatz reduziert Instandhaltungskosten und verlängert zudem die Lebensdauer Ihrer Maschinen.

  4. Verbessertes Supply Chain Management: KI kann Ihr Supply Chain Management optimieren. Logistik, Lagerverwaltung und Beschaffungsprozesse werden rationalisiert. Durch die Integration von KI-Algorithmen in Supply-Chain-Management-Systeme erzielen Produktionsunternehmen zum Beispiel eine bessere Transparenz und treffen datengesteuerte Entscheidungen. Dadurch können sie schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren.

  5. Intelligente Robotik: Robotik kann Ihre Produktionslinien revolutionieren. Roboter mit KI-Fähigkeiten können komplexe Aufgaben präzise und schnell ausführen. So ergänzen sie die Anstrengungen der menschlichen Arbeitskräfte ideal. Kollaborative Roboter, sogenannte „Cobots“, arbeiten mit menschlichen Bedienern zusammen. Sie steigern beispielsweise die Produktivität und reduzieren das Risiko von Arbeitsunfällen. Hier lesen Sie mehr zur kollaborativen Robotik in der Fertigung.

  6. Datenbasierte Entscheidungsfindung: KI kann große Mengen an Daten analysieren. Durch das Filtern handlungsrelevanter Erkenntnisse aus strukturierten und unstrukturierten Datenquellen können KI-Algorithmen Produktionspläne optimieren, Engpässe identifizieren und den Betrieb rationalisieren. Ihre Entscheidungen erfolgen auf Datengrundlage – und das in einem rasanten Tempo.

  7. Kontinuierliche Prozessverbesserung: KI ermöglicht kontinuierliche Prozessverbesserungen, indem sie beispielsweise Leistungsindikatoren überwacht und Bereiche zur Optimierung identifiziert. Durch fortgeschrittene Analytik und maschinelles Lernen können Produktionsunternehmen versteckte Ineffizienzen aufdecken, Arbeitsabläufe verbessern und ihre Betriebsabläufe im Laufe der Zeit feinabstimmen.

Trotz ihrer vielfältigen Potenziale kommen KI-Technologien längst nicht in allen Produktionsumgebungen zum Einsatz. Oft bestehen Unsicherheiten hinsichtlich der Kosten oder des notwendigen Fachwissens für die Implementierung. Es geht Ihnen auch so? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um das Thema „KI in der Produktion“.

Gerne begleiten wir Sie auch beim Change Management und machen Sie mit unseren Schulungsangeboten fit für die Implementierung. Im Rahmen der eintägigen Schulung „Lean & Innovation“ erfahren Sie beispielsweise alles über die Grundprinzipien und Praktiken von Innovationsmanagement und Lean Production. So sind Sie bestmöglich auf die Einführung von KI vorbereitet.

Dank Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung sind alle unsere Angebote für Sie kostenlos.

Beitrag teilen!